Altenessener Turnverein 1886 e.V.
Startseite Wir über uns Sportangebot Terminkalender Bildergalerien Service Impressum
stv. Vorsitzender Geschäftsführer
Karl-Heinz Schürmann
Kassenwartin
Beate Engel
Pressesprecher
Dirk Rosete ten Pas
Schriftwartin
Brigitte Franz
Jugendsprecherin
Janina Tennler
stv. Jugendsprecherin
Leonie Pilgrim
Vorstand
Vorsitzender
Frank Smaxwil
Informationen/Aktivitäten/Archiv Aus dem Vorstand Übungsleitermeeting 2015 Bericht vom 08.11.2015 Am 08.11.2015 trafen sich Übungsleiter und Vorstand zum jährlichen Übungsleitermeeting und Erfahrungsaustausch im Parkrestaurant Spindelmann. Es waren fast alle Vorstandsmitglieder und Übungsleiter anwesend. Der 1. Vorsitzende Frank Smaxwil bedankte sich bei allen für die erfolgreiche Arbeit im Jahr 2015. ATV-Wandertag 2015 Bericht vom 04.05.2015 Am ATV-Wandertag 2015 nahmen 61 wanderfreudige Mitglieder und Freunde des ATV 1886 e.V. teil. Mit dem Bus fuhren wir zu unserem diesjährigen Ziel, dem Naturschutzgebiet „Zwillbrocker Venn“. Das Zwillbrocker Venn befindet sich im Münsterland westlich von Vreden nahe dem Ortsteil Zwillbrock und ist aus einem Torfmoor entstanden. Nach dem Ende des Torf-abbaus verblieb ein See mit geringer Tiefe, der heute Heimat einer vielschichtigen Pflanzen- und Tierwelt ist. Das Zwillbrocker Venn gilt als größte binnenländische Lachmöwenkolonie Deutschlands (ca. 16.000 Tiere) und nördlichster Brutplatz für Flamingos weltweit. Insgesamt sind im Zwillbrocker Venn etwa 110 Tierarten heimisch, darunter viele seltene Spezies. Wie immer wurden 2 Wanderrouten (kurz: 6km/lang: 12 km) angeboten. Da beide Strecken vom Höhenprofil her keine besonderen Herausforderungen boten, waren diese gut zu bewältigen. Bei herrlichem Wanderwetter (trocken und nicht zu warm) konnten alle Wanderer sich von der Schönheit und Einzigartigkeit dieses Naturschutzgebiets über-zeugen. Gegen Ende der Wanderung wurden beide Wandergruppen an einem Treff-punkt wieder zusammengeführt. Hier erwartete alle Wanderer als kleine Überraschung eine Verpflegungsstation. Von den „Streckenposten“ Verena & Norman wurden neben kohlehydratreicher fester Nahrung auch elektrolytische Getränke angeboten, um den Stoffwechsel der Wanderer wieder anzukurbeln und den Kalorienhaushalt wieder auszugleichen. Im Anschluss an die Pause wurde der Rest des Weges bis zum Ziel „Restaurant Kloppendieck“ in Zwillbrock gemeinsam zurückgelegt. Nach einem ausgiebigen Mittagsmahl und einem netten Nachmittag ging es dann mit dem Bus wieder zurück nach Essen. Alle waren sich einig: Der Wandertag hat allen Teilnehmern wieder viel Spaß gemacht und wird im nächsten Jahr in den Aktivitätenkalender des ATV 1886 e.V. ganz sicher wieder aufgenommen. Hier geht’s zur Bildergalerie! Jahreshauptversammlung 2015 Bericht vom 02.03.2015 Unser 1. Vorsitzender – Frank Smaxwil – führte wieder souverän durch die Versamm-lung. Dank der bildgebenden Technik, die er einsetzte, wurden alle Tagesordnungs-punkte durch eine von ihm entworfene Präsentation sehr anschaulich und über-sichtlich dargestellt. Frank Smaxwil unterrichtete die anwesenden Vereinsmitglieder ausführlich darüber, dass die für 2014 gesetzten Ziele hinsichtlich der Organisation des Vereins, des Sportbetriebs und der wirtschaftlichen Situation gut umgesetzt werden konnten. Ziel für 2015 wird es sein, den Mitgliederstamm durch Erweiterung und Qualifizierung des Sportangebots sowie das Sponsoring auszubauen. Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet. In diesem Jahr stand noch einmal die neue Satzung zur Abstimmung auf der Tagesordnung. Aufgrund einer etwas ungenauen Formulierung im § 18 wurde die Satzung vom Registergericht nicht anerkannt. Eine Nachbesserung wurde vorgenommen und erläutert. Die Satzung wurde von der Versammlung einstimmig angenommen. Bei den Wahlen standen die Ämter des Badminton-, Leichtathletik- und Wander- warts, der Sozialwartin sowie eines Kassen-prüfers auf der Tagesordnung. Sozialwartin – Ute Küsters – und Leichtathletikwart - Volker Dehne- standen nicht zur Wiederwahl. Zum neuen Leichtathletikwart wurde Frank Pellinat gewählt. Badmintonwart – Dirk Aldenhoff und Wanderwart – Werner Amann – wurden wiedergewählt. Zum neuen Kassenprüfer wurde Dirk Tennler gewählt.  Die Aufgaben des Sozialwarts übernimmt unser Geschäftsführer – Karl-Heinz Schürmann. Frank Smaxwil bedankte sich bei den ausgeschiedenen Fachwarten – Ute Küsters und Volker Dehne – für die jahrelange Mitarbeit. Alle Amtsinhaber wurden einstimmig bei eigener Stimmenthaltung gewählt. Nach dem offiziellen Teil wurden Mitglieder für ihre 40-,50- und 60-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. ATV-Wandertag 2014 Bericht vom 08.05.2014 Am 04.05.2104 trafen sich  63 wanderhungrige Mitglieder und Freunde des ATV 1886 zum Vereinswandertag. Pünktlich um 08:00 Uhr fuhren wir vom Treffpunkt „Alte Badeanstalt“ in Richtung unseres Wandergebiets „Willingen-Upland“ ab. In Willingen wurden zwei Wanderrouten (12km/6km) angeboten. Der Wettergott war uns hold und bescherte uns zwar kühles, aber trockenes Wetter bei überwiegend strahlendem Sonnenschein. Die lange Wanderroute - beginnend an der Tal-station der Ettelsberggondel - führte durch das Hoppecketal hinauf zum höchsten Punkt der Wanderung, der Hochheide (765m). Von dort ging es nach einer halbstündigen Verpflegungs- und Verschnaufpause stetig bergab durch das „Paradies“, vorbei an der Mühlenkopfschanze zum Ziel in Willingen-Stryck. Die kurze Wanderroute verfolgte einen Weg durch das Strycktal. Treffpunkt beider Wanderungen war das Hotel-Restaurant Forsthaus, wo sich alle Wanderer bei gutem Essen und gepflegten Getränken erholen konnten. Den Rest des Nachmittags konnte jeder nach eigenem Interesse verbringen. Um 17:30 Uhr machten wir uns – redlich erschöpft – auf den Heimweg. Es war  schön, dass sich so viele an der Wanderung beteiligt haben. Wir freuen uns schon auf den Wandertag 2015. Auch hier werden wir versuchen ein attraktives Wanderangebot zu unterbreiten. Einrichtung einer 2. Mutter/Vater/Kind-Gruppe Bericht vom 04.04.2014 Aufgrund des großen Zulaufs und der immer noch großen Nachfrage für den Bereich des Familienturnens richtet der ATV 1886 e.V. eine zweite Mutter/Vater/Kind-Gruppe unter der Leitung der Übungsleiterin Lisa Müller mittwochs von 17:00-18:30 Uhr in der Turnhalle der Gertrud- Bäumer-Schule (Grünstr.) ein. Start der neuen Gruppe wird Mittwoch, der 30.04.2014 sein. Wir freuen uns, dass dieser erst vor Kurzem im Verein wieder einge-richtete Sportbereich soviel Interesse findet. Übrigens können die Kinder auch im Anschluss weiter Sport im ATV treiben, z.B. im Kinderturnen oder in der Leichtathletik. Jahreshauptversammlung 2014 Bericht vom 10.02.2014 In diesem Jahr stand unter anderem die Wahl des gesamten geschäftsführenden Vorstands auf der Tagesordnung. Die 57 anwesenden stimmberech-tigten Vereinsmitglieder entlasteten den alten Vorstand und wählten die Vorstandsmitglieder wieder. Doris Horsthemke gab das Amt als Beisitzerin ab und wurde zur Seniorenwartin gewählt. Neue Beisitzerin ist Ursula Kries und zu Kassenprüfern wurden Hans-Josef Schick und Alfred Botzek gewählt. Manfred Galow wurde in den Ältestenrat gewählt. Alle Amtsinhaber wurden einstimmig bei eigener Stimmenthaltung gewählt. Neuer Jugendsprecher ist Marcel Steinadler, neue stv. Jugendsprecherin ist Janina Tennler. Ihre Wahl fand bereits am 14.01.2014 auf dem Vereinsjugendtag statt. Auch der Beitritt des ATV in die Interessengemeinschaft Altenessen e.V. wurde von der Versammlung einstimmig angenommen. Sportlicher Höhepunkt im vergangenen Jahr war die Teilnahme von Janina Tennler bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Filderstadt-Bernhausen und ihre Berufung in den NRW Kader. Nach dem offiziellen Teil wurden Mitglieder für ihre 40-,50- und 60-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt und der Leichtathletiktrainer – Klaus Pauli, der zum Jahresende 2013 sein Amt niedergelegt hat, verabschiedet.